Marz & Kamp: eine Liebe von Wien bis Stuttgart // Video

Marz Kamp
Von wegen „I Love 2 Hate“: Marz & Kamp haben Liebe für viel – nur nicht für den Hass

Niemals ein Rapper“ hieß noch eine Nummer von Marz und seiner Crew Black n Proud, mit der er seine ersten musikalischen Wagnisse startete und 2007 sowie 2010 ein Album veröffentlichte. Irgendwie hat er das mit dem Kein-Rapper-Sein aber nicht ganz durchgezogen. Nach der Auflösung der Kombo machte Marz solo weiter, traf auf den Hannoveraner Produzenten Kova von Melting Pot Music und arbeitete mit ihm an gemeinsamer Musik. Mit der Unterstützung vom nunmehrigen Labelkollegen Sickless von wirscheissengold erschienen die Mixtapes „Hoes.Flows.Tomatoes“ und „Hoes.Flows.Kollabos“, um „sich erst einmal einen Namen zu machen„, wie Marz seine Herangehensweise selbst beschreibt.

Sein neues Album „I Love 2 Hate“, das am 30. September erscheint, hätte eigentlich anders klingen sollen. Aber als die Bixtie Boys, eine Studentenband der Musikhochschule Stuttgart, für einen Auftritt von Sickless und Marz loslegen, ist dieser so begeistert, dass er mit dem Trio über das Konzert hinaus zusammenarbeiten möchte. Das Album wird umkonzipiert, die Instrumente live eingespielt, die Jazz- und Soul-Samples von Kova neu aufgearbeitet. Marz, der privat gerne Kontroverses wie „Stoff & Schnaps“ von Lil Kleine & Ronnie Flex feiert, hat sich für sein Album gleich ein paar Kaliber als Featuregäste geholt: Lakmann (mit dem Marz schon für sein Mixtape zusammengearbeitet hat), Kamp und Johnny Rakete. Mit dem Album möchte Marz „ein reflektiertes und dennoch kritisches Bild der gegenwärtigen Gesellschaft“ zeigen, die 15 Tracks erscheinen auch auf Vinyl.

Für das Video zur Single mit Kamp amüsieren sich die beiden Rapper bei einer Gartenparty und lauschen Amselgeräuschen, während die Bixtie Boys mit Fliege und Anzug im Pavillon jazzen. Von Wien bis STG Art – das ist Musik für alle Habibis und Hawara.


TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.

X