fbpx

BAF geben keinen Fiack // Download

BAF // The Message

Zugegebenermaßen nicht mehr brandaktuell, aber da gute Musik bekanntlich zeitlos ist, sei an dieser Stelle auf das erste Album des Trios BAF aus Kiel hingewiesen, welches bereits Anfang Juni dieses Jahres erschienen ist. Bestehend aus Cut Carlsn (Beats), Master Niggel (Rap) und Diggy MacDirt aka Baba Zart (Beats/Rap) tauchten sie vor einiger Zeit im Dunstkreis des 2zimmergefueges auf. So produzierte Diggy MacDirt unter anderem das komplette Album „Karl-Heinz-Meinrad“ von Zetta & Dreck sowie Teile von Scarfs „Achtung Achtung“ oder „Nollywood“ (mit Joe Space), außerdem steuerte einen Beitrag zu „Session.Four“ bei, Teil vier einer sehr empfehlenswerten Instrumentalreihe des Labels DirtyBeauty.

Vergleichsweise hohe Klickzahlen und damit verbundene Aufmerksamkeiten kamen mit Veröffentlichung des Videos „Vita„, umgesetzt durch PrettyDirty, die auch schon für Videos von Morlockk Dilemma, T9 oder zuletzt Megaloh zuständig waren. Nun also das Album „Gegen den Striack“, das hält, was der Titel verspricht. Zusammen mit den Featurepartnern Zetta, Der Benman, Bongobo Zen, Scarf Face, Sonne Ra, doz9 und Joe Space wird eine Atmosphäre geschaffen, die anderorts oft zu wünschen wäre. Kompromissloser Battlerap auf starken Beats mit Wiedererkennungswert. Kann man machen.

„Ich gebe keinen Fiack,
wenn du im Untergrund rumhängen willst, dann nur an einem Striack!“

Bei Bandcamp gibt es das Album zum Streamen und käuflich zu erwerben, die Vinyl bei vinyl-digital.

TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.