Kategorien
International News

Still wie eine Bombe: Zack de la Rocha x EL-P // Download

Zack de la Rocha, photo by Juan Luis Garcia
Zack de la Rocha, photo by Juan Luis Garcia

Ob die bevorstehende US-Präsidentenwahl der Trigger für Zack de la Rocha zur Wiederaufnahme musikalischer Aktivitäten war? Gut möglich. Schließlich erscheint ein Schweigen des charismatischen Rage-Against-The-Machine-Frontmannes bei diesem „State of the Union“ nur schwer vorstellbar. Während seine Bandkollegen mit Chuck D und B-Real als Prophets of Rage ihren Kommentar zur gegenwärtigen politischen Situation verbreiten, nahm de la Rocha das Projekt Soloalbum wieder in Angriff – ein Projekt, das 1995 (!) zum ersten Mal angekündigt wurde. Vor wenigen Tagen dann die verblüffende Nachricht: Das Soloalbum ist fertiggestellt und erscheint 2017. Dem nicht genug, bestätigte Zack de la Rocha mit der ersten Single „Digging for Windows“ auch die Gerüchte um eine Zusammenarbeit mit EL-P. Die spätestens nach seiner Hook auf der Run-the-Jewels-Nummer „Close Your Eyes (And Count to Fuck)“ sowieso alles andere als abwegig war. Zwar beteiligt sich EL-P an „Digging for Windows“ mit keinem Rap-Part, liefert aber einen knallharten Beat, der Zack de la Rocha als Grundlage zu einer schonungslosen Schilderung der Folgen des kapitalistischen Wirtschaftssystems auf die amerikanische Bevölkerung dient. Dabei klingt er natürlich „Calm Like a Bomb“. Sehr starke Vorstellung, für die sich das lange Warten gelohnt hat.

See if I pay Edison/No medicine/These blues ain’t more better when/My fever rise in the jungle/As quick as the price spikes/Days is all night/Yeah they all night

Von Thomas Kiebl

"The hardest thing to do is something that is close to nothing" (Marina Abramović)