Frisco zeigt seine BBK-Crew // Video

frisco

Black and grimey: Pünktlich zum Grime-Jahres-Peak aka dem Release von Skepta’s „Konnichiwa“-Album, legt das Boy Better Know Team direkt nach. Frisco releaste zu Beginn des Jahres seine „System Killer„-LP – mit Features von Wiley, Shakka und Skepta. Nachdem er monatelang mit seiner Crew auf Tour gewesen ist und auf Tracks mit Jamie xx sowie Chase & Status sein Talent zur Geltung brachte, war das Album längst überfällig. Seit Big Fris 2005 auf Skepta’s „Private Cellar“ auftauchte, wurde der Wortspieler direkt von selbigem und dessen Bruder JME zum hauseigenen Label-Rooster hinzugefügt. Eine Entscheidung, die nun endlich abseits des Undergrounds Früchte trägt.

TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.

X