Yung Hurn sieht rot // Video

yung hurn rot
Rasiert: Yung Hurn in seinem Video zu „Rot“

Die „Offline“-Tour des Cloudrappers Yung Hurn war mit Sicherheit ein Erfolg: ausverkaufte Shows, motiviertes Publikum, das übrigens über 18 Jahre alt sein musste, und gemeinsames Performen mit „Live From Earth“-Label-Kollegen sowie Ufo361. Oder wie Chakuza-Weggefährte DJ Stickle es nennt: „Das Größte, was in diesem Genre bisher passiert ist.“ Ursprünglich war sogar geplant, die Handys der Zuschauer abzukleben, damit niemand Fotos und Videos machen kann, erzählt LFE-Gründer Dj Bangkok.

Support erhielt Yung Hurn, der Otto Wagner und Michi Häupl auf seiner Brust tätowiert hat, nicht nur von den Mittourenden, sondern auch unter anderem aus dem Azzlackz-Camp. „Bianco“ schafft es als einziger externer Song in den dritten Part des Kurzfilms von Coup. Dass Xatar und Haftbefehl die Jungs feiern, verraten sie auch in einem Interview. Als Special Guest tauchte Yung Hurn auch während dem Gespräch zwischen Celo und Abdi mit Backspin auf dem Spektrum Festival auf.

Bereits letzte Woche kündigte der Donaustädter, der zurzeit mit Live From Earth in Tokio ist und danach nach Berlin ziehen möchte, mit folgenden Worten an, dass es schon sehr bald etwas Neues von ihm zu hören gibt:

bis bald mal ich sag mal so in den nächsten wochen kommt neue musik
einigen wird es gefallen, einigen weniger tja so ist das
LG Y. HURN AKA SWAROVSKI BERLUSCONI

„Öffne einen Rotwein trinke ihn zärtlich denk an mich/ ihn/ sie/ es“ – so Yung Hurns Vorschlag zum Genuss der neuen Videoauskoppelung „Rot“, in der die sonst stilistisch anderwertig muszierende Instagramerin Vero Sor mitspielt. Am Beat bastelte diesmal statt „Live to Earth“-Prodzenten Lex Lugner DJ Stickle, edited und directed wurde es von DJ Bangkok selbst.

Was auch noch neu ist: Rin ist nicht mehr beim Künstlerkollektiv Live From Earth dabei, weshalb das „Mafia der Liebe“, ein geplantes Tape von Lex Lugner, Yung Hurn und eben Rin, gecancelt wurde. Allerdings dürfte sich ein Track daraus auf dem Solo-Tape „Tokyo Love Hotel“ von Hurn wiederfinden.

Ein Interview mit Live From Earth erscheint in Kürze auf themessage.at

TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.

X