Yung Hurn – „Nein“ // Video

Yung Hurn

Live from Earth-Member Yung Hurn zählt sich nicht zu den „Ja“-Sagern – und um das noch mal zu unterstreichen, droppt der Wiener den Track „Nein“. Fürs dazugehörige Video baute Hurn primär auf weibliche Power; da übersieht einer doch fast den Cameo-Auftritt von Homie Crack Ignaz. Der Track selbst besticht zwar nicht durch ausgeklügelte Lyrics und wird die Yung-Lean-Biting-Vorwürfe nicht verstummen lassen, ein gewisser Unterhaltungswert ist dennoch gegeben. Ähnliches darf man sich auch für das Free-Download-Mixtape „22“ erhoffen, das in den nächsten Wochen erscheinen wird. Dazu sagen wir schon mal „Ja“.

TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.