Vince Staples will ganz nach oben // Video

vince staples

Eine 2014 veröffentlichte Studie des US Cencus Büros macht ein weiteres Mal sichtbar, wie sehr die schwarze Bevölkerung in den USA sozial benachteiligt ist und wird. Die Hälfte der amerikanischen Schwarzen lebt unter einem Jahreseinkommen von 35.000 Dollar, wogegen das Gleiche nur für ein Viertel der weißen Bevölkerung zutrifft. Oft werden Bildungslücken, Kriminalität und Drogenkonsum als Ausrede für die Probleme pauschalisiert. Doch ergibt die Studie auch, dass die Arbeitslosigkeit der Studierten bei Schwarzen fast doppelt so hoch wie bei der weißen Bevölkerung ist, was die Evidenz von alltäglichem Rassismus in Amerika einmal mehr zur Schau stellt.

Hey, I’m just a nigga until I fill my pockets and then I’m Mr. Nigga, they follow me while shoppin‘.

Auch der Ex-Odd-Future-Rapper Vince Staples thematisiert wiederkehrend die Thematik der Schichtbildung in der amerikanischen Gesellschaft. Die soziale Ungleichheit ist eines der prägnantesten Themen des „Summertime ’06“-Albums. Der Freshman nutzt das Video zu „Lift Me Up“, um die Metapher hinter seinem Werk in Bilder zu setzen: die düstere, ausgestorbene Stimmung der industriellen Küste im sonnigen und warmen Long Beach.

TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.