Ssynic vs. Bong Teggy (Rap Am Mittwoch) // Battle-Rap

ssynicteggy

Das hier is Bars Over Blogs, die neue Battle-Rap-Rubrik auf The Message, die sich einzig und allein mit Battle-Rap (Schwerpunkt Acapella- und Written-Battles) auseinandersetzt. Regelmäßig gibt es hier neue Battles aus den internationalen Ligen, allerlei Schmankerl und Reviews von Veranstaltungen zu sehen.

Das frischeste Battle aus dem deutschen Raum zwischen Bong Teggy & Ssynic ist dabei der perfekte Aufhänger. Denn es ist ohne Zweifel maßstabsetzend! Oder wie Drob Dynamic es nach dem Battle richtig sagt: „Die beiden haben einen richtig großen Schritt für Battle-Rap in Deutschland gemacht.“

Andauernde Sticheleien nach ihrem ersten Battle vor mehr als einem Jahr hatten Forderungen nach einem Re-Match lauter werden lassen. Und so treffen sie sich im ersten BMCL-Match des Jahres zum „besten deutschen Battle“ (laut Ben Salomo). Und wenn es nicht das beste ist, dann gehört es zumindest zu DEN besten. Vielleicht nicht, was die Punchline-Dichte und die Bars betrifft (es sind zwar einige Quotables dabei, doch wenn man das Battle auf die Lines runterbricht, ist es eigentlich recht schwach), aber an Intensität ist es kaum zu übertreffen. Die beiden hassen sich wirklich. Und das spürt man in jeder Silbe. Während Bong Teggy seinem Gegner eigentlich öfter ins Messer läuft, rettet er sich mit Humor und dem ein oder anderen Real-Talk doch noch und macht es zu einem Battle auf Augenhöhe. Aber nur relativ, weil Ssynic einfach alles entweder vorhersagt oder gnadenlos auskontert (den Gesang hätte er sich aber sparen können). Bei ihm sitzt der Hass offensichtlich tiefer und überlegt hat er sich auch mehr. Auf jeden Fall ein legendäres Battle – mal sehen, was Rap Am Mittwoch aus dem Momentum macht: So eine Reaktion des Publikums wie nach dem Battle gab es (in Berlin) seit zwei Saisonen nicht mehr. Instant Classic!

TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.