Neues aus den 90ern von Soulcat E Phife // Video

In der Szene ist Soulcat E Phife für ihren 90er-Sound bekannt. So hört sich auch die neue Veröffentlichung „Never Show Love“ im ersten Moment wie ein Auszug aus einer Oldschool-Platte an. Die schwarz-weißen Zusammenschnitte des über ein Jahr altem Videomaterial, verstärken den Flair der vorigen Jahrzehnte nochmals. Wie ein kleiner Stilbruch wirkt nur der Part, an dem Lyric-Snippets von unten nach oben über den Bildschirm fliegen. Star-Wars-Intro-Style. Wobei die Wahl-Wienerin an dieser Stelle auch von der „black tetrahydron force of the fallen one“ rappt. Und generell scheinen mehrer Video-Passagen rein den Text zu bebildern.

Der Song selbst ist laut Soulcat ein Zeitfüller bis zum Album-Release. Ein Datum ist aber noch nicht bekannt. Die gebürtige Dominikanerin ist seit 2012 im Geschäft und nicht nur als Rapperin, sondern auch DJane tätig. Als solche ist sie Teil des Kollektivs Brunnhilde und der Crew von Femme DMC.

Kommentar

Aktuell gibt es noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Kommentare verbergen
TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.

X