fbpx

Königliche Ambitionen bei SK Invitational: „Golden Crown“ // Album

SK Invitational
Kopfhörer Records (Groove Attack)/VÖ: 17.02.2017

Unter den mittlerweile unzähligen Bands, die regelmäßig mit Rappern zusammenarbeiten, sticht SK Invitational schnell heraus. Schließlich zählt die Big Band aktuell 16 Mitglieder – mit dabei sind unter anderem drei Saxophonisten, zwei Trompeter, ein Posaunist, ein Violonist und DJ Chrisfader. Gegründet wurde SK Invitational vor über zehn Jahren vom Salzburger Stephan Kondert, der bis heute als Mastermind fungiert. Der Komponist, Produzent und Bassist hatte zunächst mit Drum’n’Bass- und Dancehall-Elementen expermientiert, ehe sich der Sound der Gruppe zunehmend den klassischen HipHop-Inspirationsfeldern Soul, Funk und Jazz annäherte. Der charakteristische Sound der Band resultiert aus der unkonventionellen Besetzung mit vielen Blasinstrumenten sowie der Verwendung elektronischer Produktionsmethoden.

Am selbstbetitelten, 2006 releasten Debütalbum hat die Band einige heimische Acts gefeaturt, etwa Flip, teile des DNK-Movements und die Sängerin Lylit. Auf „Raw Glazed“, dem zweiten Album, folgten Beiträge von Texta, DephJoe, Thaiman sowie einigen internationalen Gästen, darunter Holunder und Roger von Blumentopf, TY und Phat Kat. Seitdem war SK Invitational mehrmals auf Europa-Tour und spielte darüber hinaus neben einigen Konzerten mit Texta und dem Blumentopf auch gemeinsam mit Nazar, Yasmo und Blak Twang am Wiener Popfest.

Im Februar kehrt SK Invitational in leicht adaptierter Besetzung mit dem neuen Album „Golden Crown“ zurück, das über das Münchner Label Kopfhörer Recordings erscheint. Bandleader Stephan Kondert, der kürzlich nach New York gezogen ist, möchte darauf neben neuen musikalischen Eindrücken auch zunehmend synthetische Klänge einbauen. Dass die überwiegend mit österreichischen Musikern besetzte Big Band darüber hinaus mehr Fokus auf Internationalität legt, beweist die prominent besetzte Liste an Gastmusikern. Auf der Tracklist sind neben einigen bewährten Featuregästen auch US-Rapper wie Sadat X, M.O.P. und Homeboy Sandman vertreten. Parallel zum Release von „Golden Crown“ steht eine kleine Österreich-Tour an. Neben Konzerten in Salzburg und Linz hat SK Invitational auch einen gemeinsamen Auftritt mit John Robinson, J.Hoard, Jahson The Scientist und Lylit am 17. Februar, dem offiziellen Releasedatum der Platte, im Wiener Porgy & Bess angekündigt.

„Golden Crown“-Tracklist

01. Emenate feat. Jahson The Scientist
02. We Dont Stop feat. M.O.P.
03. 1Step feat. Blak Twang
04. Golden Crown feat. John Robinson & J.Hoard
05. Breakfast Politics feat. Homeboy Sandman & Baritone Mc Kenzie
06. All One feat. Sadat X & Lylit
07. Turns feat. J.Hoard
08. More Bang For Your Bucks feat. TY
09. For Good feat. Lylit
10. More Bang For Your Bucks Pt. 2
11. Get It feat. Edo G & Horst Raimund
12. Hybrid Love
13. Dreadnaught

Album-Teaser

Kommentar

Aktuell gibt es noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Kommentare verbergen
TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.