Der dritte Akt eines Spektakels: „Run The Jewels 3“ // Download

In Stein gemeißelt: Run The Jewels
Mittlerweile in Stein gemeißelt: Run The Jewels

In den letzten Tagen des Jahres 2016 nehmen sich Run the Jewels die Freiheit, noch einmal alle vorgefertigten Jahresbestenlisten gehörig durcheinanderzuwirbeln. Denn nicht wie geplant im Januar, sondern bereits zu Weihnachten stellen EL-P und Killer Mike den dritten Teil ihres Gemeinschaftsprojektes ins Netz. Dass Abnutzungserscheinungen eher nicht in das Portfolio des ungleichen Duos passen, zeigten schon die Vorab-Singles. Zumindest routinemäßig starke Kost war zu erwarten – im Endeffekt ist „Run The Jewels 3“ aber vieles mehr geworden. Weil das Werk lyrisch mit allerhand durchdachten, politischen Zeilen gesegnet ist, womit ein endgültiger Kontrast zu den anfänglichen Intentionen in Form eines lockeren Spaßprojekts erkenntlich wird. Aber nicht falsch verstehen: Ihren Humor haben EL-P und Killer Mike trotzdem keineswegs verloren. Auch das Niveau der Produktionen ist erneut beeindruckend, EL-P brilliert schließlich mit gewohnter Detailversessenheit. Wenn das alles nicht schon genug wäre, hinterlassen auch die Featuregäste einen bleibenden Eindruck – egal ob Danny Brown, Ausnahmesaxophonist Kamasi Washington oder Rage-Against-the-Machine-Wütling Zack de la Rocha. Großartige 51 Minuten voller Musik, die in traditioneller Manier gratis auf die Festplatte gezogen werden kann (Vinyl ist ab 15. Januar erhältlich).

Ballot or bullet, you better use one One time for the freedom of speeches (speech) Two time for the right to hold heaters (heaters) Just skip to the fifth with the cops in the house – Killer Mike, „Down“

DOWNLOAD.

TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.

X