Musikalische Schmerztherapie von Mieux // Stream

Mieux
Keine schmerzhafte Begegnung: Mieux mit „Music Is Pain“

Wenn die britische Radio-Legende Gilles Peterson fast zum Überschwang neigt, muss der Grund triftig sein. Aber die Musik, die das Wiener Duo Mieux, bestehend aus Feux und Minor Sick, fabriziert, verleitet wahrlich zu großen Worten. „Music Is Pain“ nennt sich der neue Release der beiden, ein Sammelsurium unterschiedlicher Electro-Spielarten, irgendwo zwischen Juke, Techno und Electronica angesiedelt. Wunderbare positive Vibes, die einem hier entgegenkommen. Und wenn die Musik sich selbst so durchdrungen von Wärme und Liebe zeigt, kommt diese auch zurück – nicht nur von Gilles Peterson, sondern einer ganzen Reihe renommierter Musikexperten. Einziger Kritikpunkt liegt aber im Titel: Denn warum Musik Schmerz sein sollte, wird nach den sechs Tracks nicht wirklich klar. Hier trifft nämlich ohne Frage das Gegenteil zu.

Video zu „Slow Pawn“:

TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.

X