Meilner und Caramelo laden zum Tanz // Video

meilner
Meilner & Caramelo: Golfen über den Dächern Wiens – kann man machen!

Dass sich Caramelo gerne in unserer schönen Hauptstadt aufhält, ist spätestens seit seiner Unterschrift bei Live From Earth kein Geheimnis mehr und auch mit Meilner unterhält Caramelo eine schon länger bestehende kollegiale Arbeitsbeziehung. Generell sind die Verbindungen zwischen den beiden Kollektiven, also Hanuschplatzflow und Live From Earth so stark, dass die Grenzen nach außen mitunter fließend wirken. Fließend sind jedoch auch die Grenzen der Schaffensbereiche Meilners. So tritt dieser nicht nur vor dem Mic, sondern auch ab und an hinter der Kamera in Erscheinung. So zeigte er sich in der Vergangenheit bereits für das Video zu „Chantré verantwortlich.

Für sein neuestes Lied, das Juice-Leser schon von der beigelegten EP kennen, lädt Meilner Caramelo nun zum Tanz auf einen Beat von Tenngage ein, der unter anderen den Gruppen Devilish Trio und Sixset angehört und in der jüngeren Vergangenheit eine immer stärker wachsende Zuhörerschaft auf Soundcloud um sich schart. Alle Künstler, die den beiden eben genannten Kollektiven zugeordnet werden können, wurden sehr stark von den früheren Werken von Three 6 Mafia beeinflusst und führen diesen Stil in ihrem musischen Schaffen fort. Der Walzer gehört nun also der Vergangenheit an, denn in Wien wird inzwischen Tango getanzt – auch wenn dieser schon ein wenig nach Memphis klingt.

Kommentar

Aktuell gibt es noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Kommentare verbergen
TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.

X