fbpx

Max Herre auf Hallo Welt! Tour in Wien

Max Herre

Max Herre kommt nach Wien. Am 19. Oktober gastiert er mit seiner Band in der Arena. Mit seinem neuen Album Hallo Welt! (Stream) gleich auf der 1 eingestiegen, setzt der Ex-Frontmann von Freundeskreis seine Erfolgsgeschichte fort. Diesmal huldigt er wieder mehr dem Rap und weniger der Akustikgitarre. Features mit Patrice, Fetsum, Philipp Poisel, Cro, Clueso, Aloe Blacc, Marteria, Sophie Hunger und Megaloh versprechen einiges.

Es wird nicht nur mehr gereimt und weniger gesungen, sondern auch politischer getextet. Schon in der Vergangenheit zeigte Max Herre mit Songs wie Leg dein Ohr auf die Schiene der Geschichte oder Wenn der Vorhang fällt sein Talent als politischer Songschreiber. Zu seiner aktuellen Platte sagt er im The Message Interview: „Ich glaube, dass die Zeit ein bisschen politischer ist und ich spiegle in meinen Texten eigentlich nur wider, was passiert. […] Ich glaube es gibt gerade wenig Antworten und viele Fragen, aber die Leute sind zumindest einmal mutig genug, diese Fragen aufzuwerfen und ich bin an einem ähnlichen Punkt. Ich versuche niemandem zu erzählen, dass ich auf irgendwas eine Antwort habe oder würde mir eine Deutungshoheit zuschreiben. Ich nehme nur wahr, spiegle es und setze mich in Bezug dazu.“

Tickets gibt es für 28 Euro (VVK) bei www.musicticket.at oder www.oeticket.com. Facebook-Event: klick mich.
Das Album Hallo Welt! gibt es gerade bei Amazon für 5 Euro.

TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.