fbpx

Lakmann hat ein Herz für Realness // Video

lakmann

„Ok, die Zeit läuft, gib mir nur knapp ’ne Minute,
zeig mir die Booth, ich brauch nur zwei Versuche
Beim ersten wird gepegelt, der zweite fickt dein Leben,
soll ich noch doublen, oder hat sich das erledigt?“

Das Wittener Urgestein Lakmann schickt seinem kürzlich erschienenen Album „Aus dem Schoß der Psychose“ das erste Video hinterher. Bei der Positionierung des Rappers als Realkeeper ist die Auswahl von „Wer Hat Herz“ als Videoauskopplung beinahe logische Konsequenz. Während das Video eher der Kategorie ‚Standard‘ zuzuordnen ist, kann der Track mit einigen sehr starken Lines aufwarten. Gut zur Geltung kommt die Trotzigkeit und Verbissenheit im Hinblick auf eine sich wandelnde Szene und die eigenen Ansprüche an HipHop – Lakmanns Markenzeichen. Dass diese hoch sind und Kritik manchmal, beinahe in Battlemanier, retourniert wird, bewies Lakmann kürzlich im HipHop.de-Interview. Auf das The-Message-Review zu seinem Album angesprochen reagierte er etwas empfindlich, unterstrich damit aber auch, wie sehr er die Logik, der Beste sein zu wollen, verinnerlicht hat. Bleibt nur zu hoffen, dass Arbeitseifer und Motivation noch lange erhalten bleiben.

TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.