fbpx

Kreiml & Samurai blicken in die Zukunft // Video

schweinehund

Wie sich Kreiml & Samurai, auch bekannt als Schweinehund, ihren Lebensabend vorstellen, zeigen sie in ihrem neuen Video zu „Das alte Liedchen“. Gemeinsam mit ihrem ebenso gealterten Kollegen Digga Mindz sitzen sie in der „Schweinehundhölle“, kippen Schnaps, essen aufgewärmtes Dosen-Gulasch und schwelgen in Erinnerungen an ihre früheren Platten und Auftritte. „Das ist unsere Idee vom Leben, alles andere würde mich überraschen“, kommentiert Samurai das Video gegenüber The Message. Produziert wurde der Track, welcher auf einem Katja-Ebstein-Sample basiert, von Digga Mindz.

Neben den Wienzeile-Auftritten, die auf einem kleinen Röhrenfernseher abgespielt werden, dem auf dem Plattenteller rotierenden „Wundaschen„-Vinyl von Digga Mindz und dem Fotoalbum mit Schnappschüssen der Wienzeile, sprechen die drei Protagonisten auch über Musik von anderen Künstlern, welche sie in ihrer Kindheit und darüber hinaus geprägt hat. Bei Kreiml waren das unter anderem die Kaputtnicks, die thematisch mit ihrer damaligen Nummer „Brief an den Bundeskanzler“ während der schwarz-blauen Regierung zu den von Kreiml erwähnten Demos gegen Rechts-Parteien passen. Aber auch Musiker abseits des HipHops haben das Erwachsenwerden der drei beeinflusst. Digga Mindz etwa spricht von der EAV, Wolfgang Ambros und Nirvana – immer mit Bildern von drei lebenslustigen, ergrauten Herren hinterlegt, die in einer Wohnung voll mit Porzellanhunden, Kamp-CDs und Flyern vom Mostbeatz-Festival Karten spielen und Ottakringer trinken.

„Das alte Liedchen“ ist nach „I was vo nix“ die zweite Videoauskopplung vom neuen Kreiml & Samurai-Album „Die Rückkehr des Untiers“, das am 15. Jänner über Honigdachs erscheint. Das Album kann auf CD und Vinyl über https://shop.honigdachs.at/ vorbestellt werden. Die Releaseparty findet am 30. Jänner im Wiener WERK X-Eldorado statt, auch in den Bundesländern sind Konzerttermine angekündigt. Außerdem sprechen Kreiml & Samurai heute Abend bei FM4 Tribe Vibes ab 22 Uhr über ihr neues Album.

TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.