fbpx

Kreiml & Samurai feat. 5Finga – Das große Fressen (Video)

Klassisch und edel muten die ersten Pianoklänge an, denen man zu Beginn des Videos begegnet. In altehrwürdigen Gemäuern zelebrieren und parodieren Kreiml und Samurai von der Wienzeilen-Partie gemeinsam mit 5Finga das Leben im Überfluss und die moderne Konsumgesellschaft. In Anlehnung an den französisch-italienischen Film „Das große Fressen“ aus den 70ern wird gegessen, was serviert wird – auch wenn dies bis zur Bewusstlosigkeit der Protagonisten führt. Einer ähnlichen Thematik haben sich übrigens auch schon King Orgi & Marsimoto oder Djin angenommen.

Der nicht leicht verdauliche Beat zu „Das große Fressen“ wurde von B.Visible aufgetischt, für die Lyrics selbst braucht man aber wohl auch eher einen guten Magen. Doch trotz gaumenfreudiger Dekadenz ist die Nummer erst der Appetizer des kommenden Albums „Schweinehund“ von Kreiml & Samurai, das im Zuge des Projekts „Honigdachs“ erscheinen wird. Welche musikalischen Werke dieses neu entstandene Projekt noch zum Vorschein bringen wird, bleibt spannend.

[iframe_loader scr=“width=“670″ height=“377″ src=“http://www.youtube.com/embed/kiZPa5qk_bg“ frameborder=“0″ ]

Die gesamte Wienzeile – Formation ist übrigens am 25. 10. 2012 im Rahmen der „Bock auf HipHop„-Konzerte im Wiener Camera Club gemeinsam mit Skero, IllMindz und Monobrother live zu sehen.

(JG)

TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.