Kentrix führt dich in den „Blue Light District“ // Download

Kentrix_Blue_Light_District
Stilsicher – musikalisch als auch beim Artwork: Kentrix

Kentrix hätte für sein Debütalbum „Blue Light District“ kein passenderes Label als Duzz Down San finden können. Bietet der Produzent eine Melange aus Electronica und HipHop auf, die sich mehr als kompatibel mit der musikalischen Identität des Wiener Labels zeigt. So besticht „Blue Light District“ durch eine Kombination aus traditionellen HipHop-Drums, Claps, Vocal-Samples und facettenreichen Synthies. Abseits dieser Grundzutaten baut der Innsbrucker Kentrix, der auch für das Tiroler Landestheater die Bühnenmusik kreiert, manch beeindruckende Variation ein. Herausragend dabei „Before You Down“, wo die Synthies mit Operngesang verschmelzen und in einer hyperdramatischen musikalischen Masse resultieren. Näher am Grundtenor von „Blue Light District“ bewegt sich das harmonische „Autumn in N.Y.“, das in einer gemeinsamen Session mit NVIE Motho während des „Red Bull Music Academy Bass Camp“ seinen Anfang nahm. Abgeschlossen wird „Blue Light District“ mit dem Bonustrack „A Flint“, der als einzige Nummer vollständige Gesangsspuren enthält. Das überzeugende Projekt, dessen Coverdesign BUSK übernahm, gibt es als „name-your-price“ auf Bandcamp zum Download.

Videos zu „Autumn in N.Y.“ und Natural Instinct“:

TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.