fbpx

Kelela als „Sims“-Charakter: „Frontline“ // Video

Nach Tränen selbstbewusstes Verarbeiten einer Trennung: Kelela in „Frontline“

Kelela hat für ihr neues Video zum selbstbewussten Trennungstrack „Frontline“, gleichzeitig Opener ihres grandiosen letzten Albums „Take Me Apart“ (unser Review), tief in die Trickkiste gegriffen: Denn für das Video lebte die R’n’B-Sängerin ihr Faible für die populäre Videospielreihe „Die Sims“ in vollen Zügen aus, erscheint sie als Videospielcharakter in einer animierten, „Sims“-artigen Videospielwelt.

Der Plot des Videos ist dabei schnell erzählt: Nach der Trennung von ihrem Lover nimmt Kelela eine Ausfahrt mit einem silbernen Mercedes Cabriolet, trifft sich mit Freundinnen zum Abshaken und verarbeitet so den Bruch ihrer Beziehung, der sie zu Beginn des Videos doch etwas mitnimmt (Tränen!). Über die Gründe zum Ende der Liaison berichten Rückblenden, die in den Handlungsverlauf eingebettet sind. So erfährt man auch, dass der Lover Kelela für eine weiße Frau verlassen hat.

Das Video-Konzept entwickelte Kelela gemeinsam mit Stylistin Mischa Notcutt, Digital-Künstlerin Claudia Matè kümmerte sich schließlich um die Animationen. Zur Entscheidung für diese Form der Visualisierung äußerte sich Kelela gegenüber Rolling Stone auf folgende Weise: „With this Sims-like video, I was able to tell my story in a light-hearted but dramatic way. It’s about leaving your ex with the wind in your hair while acknowledging a curiously complex feeling of pain that he has left you for a white woman.“ Ein Vorhaben, das definitiv mit „geglückt“ zu bewerten ist – der von Jam City erstklassig produzierte Song bekam nicht weniger als ein angemessenes, sehenswertes Video verpasst.

Kelela gastiert infolge von „Hyperreality – Festival for Club Culture by Wiener Festwochen“ im Mai in Wien.

Kommentar

Aktuell gibt es noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Kommentare verbergen
TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.