fbpx

Jugo Ürdens & EINFACHSO sind „Trainer“ // Video-Premiere

Jugo Ürdens einfachso
Jugo Ürdens (re.) & EINFACHSO (Photo by Chiara Milosavljevic)

Jugo Ürdens, seines Zeichens „Noch-nicht-ganz-Österreicher“, pfeift zum nächsten Anstoß. „Trainer“ heißt das Ding – der Beat entspringt seiner eigenen Feder unter dem Namen jue und erhält verbale Unterstützung von EINFACHSO, den man beim Dreistil oder letztjährigem VBT sehen konnte. Statt auf dem Bolzplatz, führen die Jungs ihre Trainingsanzüge lieber zum Upturnen aus, da kann man gern mal alle Klischees auf den Grill klatschen – den beiden steht es ausgesprochen. Mit fast glattrasiertem Schädel zeigt Ex-Sprachsex-Rapper Jugo, dass er seit seiner Nummer „Österreicher“ ordentlich trainiert hat – dieser Meinung waren auch die Burschen von Tribe Vibes auf FM4, als sie den 21-Jährigen zu sich in die Show einluden. Das lässt auch schnell die ständigen Voodoo-Jürgens-Vergleiche vergessen – denn beiden steht der Vergleich nicht sonderlich gut.

Der Grill ist angeheizt und Jugo dreht weiter an seiner kommenden „Diesdas“-EP, die jedoch noch kein Releasedatum hat. Doch weil man nicht nur ein Cevapcici isst, um satt zu werden, kann man sich hier die „Ajde“-EP von Jugo und das „Kleiderschrank„-Tape von EINFACHSO zu Gemüte führen.

TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.