fbpx

Johnny Rakete und HawkOne stapeln lieber tief // Video

johnny rakete
Erstmal eine Tschick wuzzeln: HawkOne und Johnny Rakete

Über die Achse Bayern-Berlin ist zwischen Johnny Rakete und Produzenten HawkOne nun der finale Teil der „Per Anhalter Durch Die Galaxis“-Trilogie entstanden. Auf der dritten gemeinsamen EP namens „Macht’s Gut Und Danke Für Den Fisch“ zerlegen die beiden ihr Mobb-Deep-Lieblingsalbum „The Infamous“ von 1995 und bauen daraus ein zeitgemäßes Stück Rapmusik. „Also für die Heads, die Mobb Deep kennen, ist es quasi ein Goodie. Aber für die Kids ist das am Ende einfach eine geile Platte mit geilen Beats“, kommentiert Johnny Rakete die EP in einem Interview. Der Sound aus dem New York der 90er-Jahre trifft auf deutschsprachigen konzeptverliebten Laidback-Rap – ein bisschen mehr lyrisches Selbstvertrauen wäre da schon angebracht.

TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.