JerMc & Gigolo D: Zua wie schlechte Muscheln // Video

JerMc
Fühlt sich in aquatischen Gefilden wohl: JerMc

Kürzlich noch in einem fulminanten Main-Match beim DLTLLY-Heimspiel im Wiener Loft gegen Papi Schlauch angetreten, ist JerMc auch abseits des Battle-Rap-Geschehens umtriebig. Nun ist mit „Schlechte Muscheln“ endlich das erste Video zu seinem seit vergangenen Sommer erhältlichen Debütalbum „Eher schirch, aber eh ganz lieb“ erschienen. Während JerMc gewohnt leichtfüßig über den smoothen Beat von Gigolo D marschiert, kommt die Muschel-Metapher im von Bratañero Productions gestalteten Video besonders gut zur Geltung. An zahlreichen, vor allem in wassernahen Szenerien gedrehten Orten, tritt der Protagonist vermehrt im Muschelgewand in Erscheinung – natürlich als freshe Version, die sich von den whacken Artgenossen abhebt. „Schlechte Muscheln müssen nicht unbedingt verfaulte Muscheln sein, es sind auch bösartige Muscheln gemeint“, gibt der Rapper zu verstehen, um die Metaebene weiter zu vertiefen.

Kommentar

Aktuell gibt es noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Kommentare verbergen
TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.