JerMC: Eher schirch, aber eh ganz lieb // Album + Battle

JerMC & Gigolo D – eher schirch aber eh ganz lieb

„Eher schirch, aber eh ganz lieb“ – nicht nur beim Albumtitel bleibt JerMC genügsam. Auch beim Battle gegen Nedal Nib, das vergangenen Sonntag endlich auch für nicht PPV-Zahler zugänglich gemacht wurde, kämpfte der Wiener als Underdog gegen den Titelverteidiger bei DLTLLY und droppt im Exclusive für selbige Plattform Lines wie „Wär ich berühmt, würd ich davor flüchten wie Dave Chappelle“. Dabei gibt es zur Zeit eigentlich keinen Grund zur Bescheidenheit: Das Match gegen Nedal Nib festigt seinen Status als aktuell einen der besten österreichischen Battlerapper und wird heiß diskutiert. Außerdem erschien nach Wochen des Wartens und nicht nur einer Releaseparty endlich auch das Debütalbum zusammen mit Produzenten Gigolo D. Nachdem die beiden vor etwa zwei Wochen einen entspannten „Sesh-Sale“ zwischen den Museen am Maria-Theresien-Platz abgehalten haben, nachdem sie tags zuvor bei FM4 zu Gast waren, kann man die Platte nun auch online über Bandcamp erwerben. Läuft bei ihm!

Kommentar

Aktuell gibt es noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Kommentare verbergen
TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.

X