fbpx

Melancholisch schön: James Blake mit „Modern Soul“ // Audio

James Blake

Überraschend präsentierte James Blake gestern infolge seiner BBC Radio 1-Show einen neuen Track: Auf „Modern Soul“, einer traurig-schönen Ballade, überzeugt Blake ein weiteres Mal mit seiner charakteristischen Stimme. Diese wird von Piano-Klängen, die im Laufe des Tracks von perkussiven Elementen umrandet werden, auf ansprechende Weise begleitet. Schön — und alles nur „because of a few songs“, wie es in der Hook heißt. Zuletzt coverte James Blake „The Sound of Silence“ von Simon & Garfunkel, ein Releasedate vom „Overgrown“-Nachfolger „Radio Silence“ ist bisher nicht bekannt.

TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.