Zurück zum Ursprung: „If the Car Beside You Moves Ahead“ von James Blake // Video

Nachts unterwegs: James Blake

Am Donnertag präsentierte James Blake in seiner letzten Show als Gast-Host auf BBC Radio 1 mit Moses Sumney nicht nur einen interessanten Studiogast, sondern mit „If the Car Beside You Moves Ahead“ auch eine neue Solo-Single, die erste nach seinem 2016er-Album „The Colour in Anything“. 2017  konzentrierte sich Blake nämlich überwiegend auf das Produzieren, seine Beats platzierte er dabei auf Alben von Kalibern wie Beyoncé, Kendrick Lamar, JAY-Z oder Vince Staples. Vor zwei Wochen erschien mit „King’s Dead“ jedoch wieder ein neuer Track mit gesanglicher James-Blake-Beteiligung: Auf der Single aus dem kommenden „Black Panther“-Soundtrack tritt Blake neben den Rappern Kendrick Lamar, Future und Jay Rock in Erscheinung.

Den letzten Werken folgend, schien James Blake mittlerweile den Sound seiner frühen EPs hinter sich gelassen zu haben – ein Trugschluss, schreibt sich die neue Single musikalisch in die Tradition seiner Werke aus 2010/11 ein. Im Zentrum der Single steht natürlich seine Stimme, die auf „If the Car Beside You Moves Ahead“ mit reichlich Effekten als Instrument gebraucht wird. Gechoppt, verzerrt, nachbearbeitet. Erinnert stark an den Sound seiner „CMYK“-EP, weist aber doch Spuren einer Weiterentwicklung auf. Auf jeden Fall wirkt „If the Car Besides You Move Ahead“ bedrohlich und verstörend. Ein Stimmungsbild, dem auch das dazugehörige Video von Alexander Brown folgt:

Ob „If the Car Beside You Moves Ahead“ den ersten Appetizer auf ein neues Album darstellt, hat James Blake übrigens nicht verraten. Viel Zeit für etwaige Arbeiten an einem „The Colour in Anything“-Nachfolger wird Blake in den nächsten Monaten allerdings nicht haben, begleitet er doch Kendrick Lamar auf seiner Europatour.

Kommentar

Aktuell gibt es noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Kommentare verbergen
TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.