fbpx

IAMNOBODI – „Jakarta Dubplate #1“ // EP Stream

IAMNOBODI

In einem Interview mit den Kollegen vom Splash-Mag aus dem Jahr 2013 antwortete der Düsseldorfer Beatmaker IAMNOBODI auf die zentrale Frage „Dilla oder Madlib?“ mit (Trommelwirbel) Grover Washington Jr., seinerseits einer der wichtigsten Vertreter und Mitbegründer des Smooth-Jazz. Doch auch gegenüber Dilla zeigt sich IAMNOBODI nicht abgeneigt, wie seine neue, von der Detroiter Produzentenlegende inspirierte EP „Jakarta Dubplate #1“ beweist. Die Platte ist ein Nebenprodukt der Arbeiten am Debütalbum, so Jakarta Records:

These days IAMNOBODI is working full time on his debut album. A couple of weeks ago he spend an evening listening to Dilla, Slum Village and MNSGN and ended up playing around with some sounds closer to classic rap beats then his usual signature soulful futuristic productions. The next morning he had created 8 tracks full of raw drums, chopped up soul samples and warm bass lines. This guy can do it all!!!

This guy can do it all“ – dem kann man nicht widersprechen. Wir sind daher sehr gespannt, was uns IAMNOBODI für Klänge in der Zukunft noch bescheren wird. Wer „Jakarta Dubplate #1“ auf Vinyl kaufen will, für den habe ich aber eine schlechte Nachricht: zu spät, ist schon ausverkauft. Aber immerhin gibt es einen Stream:

TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.