fbpx

I Salute testen HipHops Grenzen aus // Videos

Sören Geißenhöner und Magnus Wichmann, die das Duo I Salute bilden, haben sich wieder einmal neu erfunden. Auf ihrer aktuellen dritten EP „How You Like Me Now“ präsentieren die beiden ein differenziertes musikalisches Bild als vor vier Jahren, als wir das erste Mal über sie berichtet haben. Egal, in welche Richtung sich der Stil auch wendet, jedes Mal werden die Grenzen von HipHop weit überschritten – und gerade das macht das Duo so spannend. Neben Trap-Einflüssen sticht vor allem der angegilbte 80er-Jahre Sound heraus sowie das Aufheulen der Post-Punk-Gitarren.

Wir haben direkt auf irgendwas Bock, das vielleicht jetzt irgendwie weird oder andersartig erscheint. Das ist nicht bewusst, dass wir versuchen, uns in eine Lücke reinzuquetschen, sondern es ist total intuitiv“, erklärt Sören deren Herangehensweise in einem Interview.

„Malice“, der Titel der aktuellen Videoauskopplung, ist eine Metapher, welche die Freundschaft der beiden künstlerisch darstellt, eine Freundschaft die ins Ohr geht und bei der es wie im Spiel nach jedem Tief wieder einen Neustart gibt. Der Einstieg erinnert an „September“ von Earth, Wind & Fire, ein Meisterwerk, zu dem immer getanzt werden kann.


Text: Madeleine Binder

TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.