Brachial-Crossover von Franz Fuexe mit Kreiml & Samurai // Video

Franz Fuexe
Bei Franz Fuexe und Kreiml & Samurai geht’s zu

Während sich langsam auch die letzten Gestalten vom hartnäckigen Silvester-Kater regenerieren, liefern die Fuexe und der Schweinehund aus dem Honigdachsbau für ein feuchtfröhliches Neujahrs-Exclusive: Auf „50 Kubik“ sorgen die Mostviertler Mundart-Gangster-Punker Franz Fuexe im Zusammenspiel mit den Wiener Rappern Kreiml & Samurai für brachialen Crossover-Sound. Wenig überraschend stimmt dabei die Chemie genreübergreifend – schließlich dürfte sämtliche Protagonisten sowohl der elaborierte Einsatz von Dialekt-Texten als auch der Hang zu Exzessen verbinden. Das unterstreicht das Ergebnis der Kollabo, bei dem sich einzelne der gewohnt ungehobelt ausgestalteten Textfetzen erst nach mehrmaligem Hören einprägen. Doch das verwundert aufgrund des rasant-rabiaten Instrumentals kaum.

Auch im dazugehörigen Video geben sich die Akteure äußerst ausgelassen – man stelle sich vor, die Texte seien genau in dieser Atmosphäre entstanden. Zwar haben alle Beteiligten in jüngerer Vergangenheit zumindest teilweise subtilere Lyrics abgeliefert (Franz Fuexe etwa auf ihrem aktuellen Album „DIE NEUE, UNORDNUNG“ – inklusive MonobrotherFeature), mit „50 Kubik“ sind sie dennoch solide ins neue Musikjahr gepurzelt. Für Kreiml & Samurai dürfte es ähnlich heiter weitergehen, zumal sie am 12. Jänner ihr drittes Album „Wuff Oink“ veröffentlichen, das sie am Vortag erstmals live im Wiener Chelsea vorstellen. Bis dahin bleibt ja doch ein wenig Zeit zum Ausnüchtern.

TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.

X