Fliptrix und ein visuelles Schmankerl // Video

Fear and loathing in the lion’s den.

Fliptrix dürfte den meisten Hörern urbaner Musik ein Begriff sein, seit er zusammen mit Verb T, Leaf Dog und BVA MC als The Four Owls in Erscheinung trat. Aktuell koppelt Fliptrix einige Tracks aus seinem neuen Album „Patterns Of Escapism“ (siehe unten) aus und veröffentlicht sie mitsamt Videos. Darunter auch „The Lion’s Den“ und dazu ein visuelles Schmankerl von einem Bewegtbild. Die Musik dazu hat Illinformed beigesteuert und die Animationen für das Video kommen von Tom Jarrett, der schon einige andere Musikvideos für unter anderem Smellington Piff oder The Age of L.U.N.A. produziert hat. Ein wahres Multitalent, bedenkt man, dass er bei „The Lion’s Den“ allein Regie geführt, editiert und animiert hat.

Uh I I I really wanna know know is where I’m gonna gonna go go
but I don’t really know so I sit here and flow on this track like: Yo!

Textlich setzt sich Fliptrix unter anderem mit einer der alten Fragen des Lebens auseinander und visuell geleitet einen der Film in eine teils schwarz-weiße und teils bunte und knallige Welt die Höhle des Löwen.

Patterns Of Escapism by Fliptrix

Kommentar

Aktuell gibt es noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Kommentare verbergen
TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.