Emirez

Comeback von Emirez: Cevape, Rauschgift & Rudolfscrime // Video

Emirez
Wie in alten Zeiten: Emirez (r.) & Raf (l.).

„Skandal“ in Fünfhaus! Nach einer knapp zehnjährigen Schaffenspause kehrt Emirez in Form des Tracks „Von Anfang an“ auf die Bildfläche zurück. Der bosnischstämmige Rapper zählt zu den Veteranen der Wiener Streetrap-Szene, war etwa schon in den frühen 2000er-Jahren als Teil der Crew Balkan Express aktiv. Außerdem war er an zahlreichen Kollabo-Projekten mit zunehmend im gesamten deutschsprachigen Raum erfolgreichen Kollegen wie RAF Camora & Joshi Mizu (damals Mitglieder von Family Bizz) sowie Nazar beteiligt. Gemeinsam mit Letzterem war Emirez vor seiner langen Auszeit Teil des Stuttgarter Labels Assphalt Muzik. Besonders intensiv war aber die Zusammenarbeit mit RAF Camora, mit dem Emirez in jungen Jahren zwei „Skandal“-EPs herausgebracht hat, die gänzlich von Raf – damals noch unter dem Namen Raf0Mic – produziert wurden. Auch einige Jahre später und trotz eines kontrastreichen Karriereverlaufes sind die beiden Rapper aus Rudolfsheim-Fünfhaus bis heute Homies, wie das Video zum neuen Emirez-Solotrack unterstreicht. Bei diesem zeigt sich Raf ausschließlich in unterstützender Manier, entwickelt dabei fast Hypeman-Charakter.

Auf textlicher Ebene unterstreicht der Comeback-Track, dass Emirez nach wie vor einen geradlinigen, durchaus brachialen Style präferiert. Auf dem von Beataura produzierten Representer schildert der „Präsident von Wien-West“ sein „Bossleben“ voller Cevape und Rauschgift im geliebten Heimatbezirk. Er liefert damit eine gefällige „Rudolfscrime“-Hommage, auch wenn den Lyrics eine gewisse Phrasenhaftigkeit schwer abzusprechen ist. Auch das Video enthält trotz hochwertiger Produktion reichlich altbekannte Streetrap-Stilistik und besticht keineswegs durch Einfallsreichtum.

Die Rückkehr von Emirez dürfte nachhaltig sein, zumal er für die kommenden Wochen und Monate weitere Freetracks angekündigt hat. Ein größeres Release möchte er zum jetzigen Zeitpunkt aber noch nicht versprechen.

TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.