fbpx
EINFACHSO

Technoide Ohrwürmer: EINFACHSO mit „UDTZ UDTZ“ // EP

EINFACHSO
(FuturesFuture/VÖ: 22.06.2018)

„UDTZ UDTZ“ statt Bumm-Bumm-Tschack lautet die Marschrichtung der kürzlich erschienenen EP von EINFACHSO. Sein Faible für technoide Soundunterlagen hat der polnischstämmige Wiener Rapper bereits Ende 2017 mit der Single „ICH NEHMS DIR“ angedeutet. Für diese hat er sich offenbar Inspiration aus der Heimat seiner Eltern geholt – und mit Unterstützung seines FuturesFuture-Compadres Jugo Ürdens alias jue sowie Erik B. (wohl ein Namensvetter der New Yorker Legende) am Beat eine Neuinterpretation des Tracks „W aucie“ von Sokół, Pono & Franek Kimono geschaffen.

Im Gegensatz dazu lassen die weiteren Tracks seiner zweiten EP nach „T A K T A K“ weniger klar auf direkte Vorlagen und Inspirationsquellen schließen, technolastiger Sound bietet aber durchwegs die Grundlage. Inhaltlich bemüht sich der Rapper merklich um Abwechslung, wobei leichtfüßige Themen dominieren. Als Ausnahme fungiert der Abschlusstrack „Gib mir mehr“, den EINFACHSO anlässlich der 180-Grad-Wende der Ex-Grünen-Bundessprecherin Eva Glawischnig mit ihrem Wechsel zum bis dato so bekämpfenswerten Glücksspielkonzern Novomatic geschrieben hat. Der Rapper äußert sich auf einem Vienca-Beat generell kritisch zum Thema Spielsucht sowie zu frei zugänglichen Spielautomaten.

Mit „TRISTRIP“ ist nun parallel zum Release der EP eine weitere Videoauskoppelung von „UDTZ UDTZ“ erschienen, bei der auch Jugo Ürdens einen Part beigesteuert hat. Für das modebewusste Video haben die Protagonisten offenbar ihre gesamte Sammlung an Produkten des Sportartikelherstellers zusammengetragen. Dass zwischenzeitlich auch ein Schuh des größten Konkurrenten auftaucht, lässt aber Fragen zu ihrer absoluten Hingabe offen.

Am 29. Juni spielt EINFACHSO gemeinsam mit Jugo Ürdens bei unserer Geburtstagsfeier in der „Grelle Forelle“. Da gibt es bestimmt viel „UDTZ UDTZ“ um die Ohren.

TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.