fbpx

Die Kraszesten leben Klischees // Video

Die Kraszesten // The Message
Die Kraszesten mit Ghettoblaster & Benzer

Das Leben im Musikbusiness ist nicht einfach. Einerseits sollte man die gaffende Menge mit Hochglanzvideos bei der Stange halten, andererseits möchte man mit über Bord geworfener Realness seine alten Fans nicht vergraulen. Die Kraszesten machen (trotz ambitionierter Versuche seitens Pierre Sonality) weder noch, sondern holen mit „2243“ die verloren geglaubte Hoffnung eines neuen Albums der Formation bestehend aus Pierre Sonality & doz9 zurück. Gekleidet in feinste Mercedes-Jogginganzügen werden mit markanten Flows deutsche Rapper filetiert und grimmige Blicke verteilt, während doz9 (entgegen seiner Prinzipien) den Benzer lenkt und Mase (leider nur) die Hook beisteuert. Der Beat stammt wie so oft von Pierre Sonality selbst, das Video wurde von Funkverteidiger-Kollegen und DJ Lukutz visualisiert.

Kids wetteifern im Battle, wer die Krone verdient,
aber wenn HipHop eins nicht braucht, dann altmodische Monarchien

Nach ihrem selbstbetitelten Debüt vor mittlerweile knapp sieben Jahren ging es vorerst „Jetzt Noch Kraszer“ weiter, seitdem ließ nur ein Ende 2015 veröffentlichtes Video darauf schließen, dass es ein weiteres Album in dieser Formation geben wird. 2016 wurde daraus (wie ursprünglich angekündigt) zwar nichts mehr, dieses Jahr steht das Album „Alexander Marcus“ definitiv an. Der Name leitet sich einerseits von Electrolore-Koryphäe Alexander Marcus ab, vereint aber auch die bürgerlichen Vornamen der Rapper – das kann kein Zufall sein.

 

TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.