Pinker Filter für Dexter // Video

Dexter
Foto: Robert Winter

Wenn du ein Brett brauchst, dann geh zu Dexter und nicht in Baumarkt, ok!

– Audio88 & Yassin über Dexters neue Nummer „Bunbuck You Up“

Nach dem noch sommerlich anmutendem „Everyday Like This“ hätte es beim Betty Ford Boy Dexter eigentlich herbstlicher werden sollen. Hat mit „Bunbuck You Up“ nicht ganz geklappt. Dabei kündigen die beiden Nummern kein neues Album an, sondern eine 17 Track starke Platte namens „Raw Random Files“, die wieder einmal die Detailverliebtheit des Metling-Pot-Music-Aushängeschilds zum Ausdruck bringt und am 14. Oktober erscheint.  „Ich habe diesmal kein Konzept verfolgt, wie etwa bei ‚The Jazz Files‘ oder ‚The Trip’„, sagt Dexter selbst dazu. Vielmehr habe er bei dem neuen Werk Beats aus unterschiedlichen Samplequellen kompiliert, die über die vergangenen fünf Jahre verteilt entstanden, aber nie auf einer offiziellen Veröffentlichung von ihm, den Betty Ford Boys oder eines Rappers landeten. Auf jeden Fall war ein Jadakiss-Sample dabei, wie auf der neuen Nummer zu hören ist.

Die Zeit der Beat-Tapes à la ‚Hi-Hat Club‘ und die damit verbundene Soundästhetik hatte großen Einfluss auf die Beat-Szene hierzulande„, führt Dexter weiter aus. „’RRF‘ ist für mich auch ein musikalisches Resümee dieser Phase und eben kein wirklich neues Album. Und danach geht’s auf zu neuen kreativen Ufern.

TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.