fbpx

Crack Ignaz ist zurück mit einem gebrochenen Herzen // Video

Pünktlich zum Valentinstag überrascht Crack Ignaz mit seiner neuen Single „Herzschmerzgang“. Seit „Bullies in Pullis II“, der 2018 erschienenen gemeinsamen EP mit Young Krillin, lässt der Salzburger nun zum ersten Mal wieder was von sich hören. Mit einem gewohnten Maß an Autotune, aber bisschen weniger Dialekt in der Stimme flowt er über einen Beat von BVRGER, einem britisch-italienischen Producer, Sänger und Songwriter.

Der Beat geht schnell von einem soften Einstieg in einen 808-Sound über und lässt schmerzende Herzen schneller schlagen. Crack Ignaz zelebriert darauf den Trennungsschmerz und motiviert alle, die den Valentinstag nicht in Zweisamkeit verbringen, zum Kontrastprogramm: nämlich abgehen. „Wir sind diese Crew mit dem Herz so schwer/ Shawty, bitte sag, wieso willst du mehr?“ Das dazugehörige Video ist in London entstanden.

Am 22. April spielt Crack Ignaz live im Wiener B72, wo er neben „Herzschmerzgang“ weitere neue Tracks präsentieren wird.

TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.