fbpx

Con blockt ab // Video

con block ab

Viel wurde in letzter Zeit über die Drogendealer entlang der U6 berichtet. Vor allem das Grätzel um die Stationen Thaliastraße sowie Josefstädter Straße wurde dabei immer wieder als Brennpunkt der Szene diskutiert und mehr Sicherheit für die Umgebung gefordert. Con aus dem Camp von Duzz Down San  kommt jeden Tag bei der Thaliastraße vorbei und kann diese vom Boulevard heraufbeschwörte Angst nicht nachvollziehen, er drehte lieber an einem Sonntagnachmittag genau dort ein Streetvideo. Das Schild der Kronen Zeitung ist im Video durchgestrichen, denn „das hätte nicht zum politischen Statement des Videos gepasst„, meint Con gegenüber The Message. Inhaltlich geht es um die „Dreamer’s Disease“, die schon Stormzy in seiner gleichnamigen EP beschreibt, und darum, negative Einflüsse abzublocken, indem man die Kopfhörer aufsetzt und den Sound hört, „der einem in dieser kleinen Stadt die große Welt nicht vergessen lässt„.

Das Streetvideo zu „Block ab!“ dient als erster Vorgeschmack zur grimey ausfallenden „Rastlos“-EP mit P.tah, die Con bereits bei Rapper lesen Rapper angekündigt hat und am 1. Juli erscheinen wird. Den Track, der auf einem Remix von Sir Spyro basiert, wird Con zum ersten Mal im Rahmen der 30 feschesten RapperInnen am 30. April beim Rap Against Festival am Karlsplatz performen. Mehr Informationen zu der dritten Runde der vom Message Magazin veranstalteten Show erfahrt ihr demnächst auf themessage.at!

TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.