fbpx

Casper singt dem Tod live ein Lied // Video

Casper singt den Leuten auf dem Kosmonaut ein Ständchen über den Tod
Casper singt den Leuten auf dem Kosmonaut ein Ständchen über den Tod

Stimmungsvolle Pyrotechnik und Stacheldraht-Leinwand reichen: Casper benötigt für die Live-Umsetzung seiner neuen Single „Lang lebe der Tod“ kein gewohntes Big-Band-Arrangement. Die Parts von Dagobert, Sizarr und Blixa Bargeld kommen vom Band, Casper verzichtet aber auf die branchenüblichen Hilfsmittel (keine Selbstverständlichkeit, schlag nach bei A$AP Rocky). Dass ihm hinsichtlich Bühnenpräsenz im Deutschrap kaum jemand das Wasser reichen kann, bewies er auch auf dem „Kosmonaut“-Festival in Chemnitz auf eindrucksvolle Art und Weise. Im kleinen Rahmen würde das trotzdem noch viel mitreißender wirken – aber dafür hat Casper seine Clubtournee konzipiert, die im September startet. In Wien war die Show in der Arena nach wenigen Stunden ausverkauft.  Vor der großen Menge singt Casper erst am 12.03.2017 in Österreich Lieder über den Tod – dann in der Wiener Stadthalle.

„Lang lebe der Tod“ erscheint am 23. September über Sony.

TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.