Booz macht Gute-Laune-Storys // Video

Booz „Das was du versucht zu sein, bist du nicht, Fischgesicht“ – der in Hamburg-Eimsbüttel lebende Rapper Booz scheint dafür authentisch zu sein und zeigt sich in seinem neuen Video auch ohne Duckface. Mit sympathischem Selbstbewusstsein vibt er zu seinem neuen Track „Mach ein Snap“ über einen Handybildschirm in Snapchat-Optik und zeigt dabei „eigentlich nur Liebe“. Auch stimmlich gibt es nichts zu bemängeln. Ohne Autotune und in Doubletime killt er den Beat von Skool Boy & Marù, die einen praktisch dazu zwingen, selber mitzuviben. Von (Social-Media-)Hypes hält er dagegen wenig – er konzentriert sich seit Jahren lieber auf die Musik. 2015 kam sein erstes Mixtape „24/7“, ein Jahr später die „Emotion„-EP. Die Trilogie dürfte also bald perfekt sein.
TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.