fbpx

Besuch von Tony Starks – Ghostface Killah am Freitag in der Arena

Ghostface

Eine Woche nach Nas stattet die nächste New Yorker Raplegende Wien einen Besuch ab. Niemand Geringerer als Ghostface Killah aka Tony Starks – einer der MCs, die sogar noch im hochkarätigen Wu-Tang Kollektiv herausragen – gibt sich am Freitag, den 18.7. (d.h. morgen) in der Arena die Ehre. Eine Österreich-Premiere, die von DJ Chrisfader gehostet wird.

Was man sich dabei erwarten darf? Sicher einiges, denn Ghostface verspricht Action. Über die Tracklist können wir zwar nur Vermutungen anstellen, es ist aber nicht unrealistisch, dass Killah neben grandiosen Storytellern aus seinem letzten Album „Twelve Reasons to Die“ (The Message-Empfehlung!) auch so manch Klassiker in sein aktuelles Set eingebaut hat. Davon gibt es schließlich einige, angefangen bei Tracks wie „Daytona 500“ oder ‚“Black Jesus“ aus „Ironman“ bis hin zu absoluten Hip-Hop Meilensteinen wie „Bring Tha Ruckus„, „C.R.E.A.M.“ oder „Protect Ya Neck„, in denen er als Teil des Wu-Tang Clans glänzte.

Also: Wer am Freitag nicht in die Arena kommt, ist selbst schuld. Pflichttermin!

[iframe_loader scr=<style=“border: 0; width: 400px; height: 472px;“ src=“http://bandcamp.com/EmbeddedPlayer/album=1899765829/size=large/bgcol=ffffff/linkcol=0687f5/artwork=small/transparent=true/“ seamless><a href=“http://soultemplemusic.bandcamp.com/album/twelve-reasons-to-die“>Twelve Reasons To Die by Ghostface Killah and Adrian Younge</a></iframe>“]

(thomki)

TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.