Now Reading
AzudemSK auf dem Weg nach oben // Download

AzudemSK auf dem Weg nach oben // Download

AzudemSK // The Message

Es gibt viele Rapper, die jahrelang konstant qualitativ hochwertigen Output liefern, eine mehr als solide Fanbase um sich scharen können, aber dennoch immer irgendwie unbeachtet von der breiten Masse bleiben. Es scheint, als würde sich dies in letzter Zeit ändern. Man denke an einen Cr7z, der nach über einem Jahrzehnt am Mic von Kool Savas entdeckt wurde und mit unter anderem Xavier Naidoo zusammenarbeitete. Oder an einen Prezident, der jahrelang Perlen vor die Säue warf. Alben und Mixtapes, die seiner Zeit weit voraus waren, aber erst mit seinem aktuellen Album „Limbus“ tatsächlich mit Platz 13 der deutschen Albumcharts (über Aussagekraft selbiger lässt sich natürlich streiten) und durchgehend positiver Kritik in der deutschen Rapmedienlandschaft belohnt wurde – mit einer Atmosphäre, die alles andere als massentauglich ist.

Ähnliches denke ich mir bei AzudemSK. 2006 erschien das Debüt „Titel Thesen Temperamente“ und besticht mit schonungslos ehrlichen Texten, agressiver Vortragsweise und einer unaufgesetzten, authentisch wirkenden Attitüde als Ventil für (post-)adoleszente Gedankengänge. „Auf dem Album sind viele Tracks dabei, die ich mit 17, 18 geschrieben habe. Da war viel Stress dabei, der in meinen Texten dann zum Ausdruck kam. Das ist vermutlich auch einer der Gründe, warum viele Leute das Album bis zum Erbrechen gehört haben, weil es sie dort abgeholt hat, wo sie waren„, sagt AzudemSK in einem aktuellen Interview mit rap.de.

Gut zehn Jahre sind seit dem ersten Release vergangen und mit „Bis das Leben applaudiert“ erschien nun das neue Album des Münsteraners. Und es wirkt tatsächlich erwachsener, runder, optimistischer – ohne an Vibe zu verlieren. Das beweisen unter anderem Neuauflagen von alten Tracks wie „Mad Flavor“ oder „Eine Liebe“. Auch wenn das Album erst am 1. Juni erscheinen sollte, kann man es bereits jetzt auf Bandcamp hören und kaufen. Unterstützt wird er von von Slowy, dude26, Tsnd Mrk, Mase und Pierre Sonality auf Beats von unter anderem Adlib Swayze, Firstar oder den Dramadigs. Mit Sendemast & Galv ist er aktuell auch auf der „Muther Manufak’tour„. Wahrlich, das Leben applaudiert AzudemSK gerade – zu Recht.

See Also
Cover zu "Oh LA LA" von Run The Jewels

 

Scroll To Top