fbpx

ANOHNI, Mohawke & Naomi Campell // Video

anohni
Anohni – „Drone Bomb Me“

Früher bekannt unter dem Namen Antony Hegarty als Teil von Antony and the Johnsons, releast die Transgender-Sängerin ANOHNI nun ein neues Video zum kommenden Album „Hopelessness“. Mit instrumentaler Unterstützung von Beat-Virtuosen Hudson Mohawke findet noch ein Star in die Runde der Künstler: die in Givenchy gekleidete Naomi Campell. Der Song „Drone Bomb Me“ beschäftigt sich mit der morbiden Geschichte eines afghanischen Mädchens, das ihre Familie an automatisch gesteuerte Kampf-Drohnen verlor. Aus dem Verlangen auf Erlösung wird ein Todeswunsch. Ein Thema, das sich durch das ganze Album, das am 6. Mai erscheinen soll, zieht.

Regie führte ein weiteres künstlerisches Unikat: NABIL visualisierte bereits Musikvideos für Kanye West, Bon Iver und Alt-J. Nach dem Video zu Antony and the Johnsons „Cut The World“ mit Willem Dafoe in einer Hauptrolle ist „Drone Bomb Me“ die zweite Zusammenarbeit von Anohni und NABIL.

TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.