Wir feiern 22 Jahre The Message mit Monobrother, Antifuchs, Goldroger uvm.

Nach zwei Jubiläen mit internationalen Acts wie Trettmann, Haiyti, Ahzumjot, Eunique, Kreiml & Samurai, Jugo Ürdens, Hunney Pimp und einer großen Riege an heimischen DJs starten wir heuer in die dritte Runde, um am 18. Mai unseren mittlerweile 22. Geburtstag mit Top-Acts und euch zu feiern.

Seit mittlerweile 22 Jahren legt „The Message“ als einziges österreichisches Hip-Hop-Magazin sein Ohr an den Puls der heimischen Szene. Bis 2010 noch auf gedrucktem Papier, seitdem in den Unweiten des Internets beheimatet, berichtet das Magazin vor allem über österreichische Rapper, Produzenten und Künstler. Bereits um die 2000er-Wende förderten die heute legendären Message-Partys die Wiener Hip-Hop-Szene an der Basis – seit dem 20-jährigen Jubiläum 2017 feiert das Magazin in Kooperation mit Beat The Fish seinen jährlichen Geburtstag und weiteres Fortbestehen.

Heuer steigt die Sause zum ersten Mal in der Fluc Wanne und das ist nicht die einzige Premiere. Für ihre erste Headliner-Show kommt Antifuchs nach Wien, um ihr neues Album zu präsentieren. Und auch Goldroger, von dem auch bald neues Material erscheinen soll, reist extra aus Deutschland an. Aber auch der heimischen Szene soll – wie in alter The-Message-Tradition – eine Bühne geboten werden: Monobrother kehrt endlich wieder aus den Untiefen des Stuwerviertels zurück, um sein neues Album zu präsentieren, genauso wie die Heiße-Luft-Aushängeschilder Gigolo D und JerMc. Frischen Untergrund-Sound liefert Bibiza aus dem sechsten Bezirk, die notwendige experimentelle Note lässt die Oberösterreicherin Misses U anklingen. Durch den Abend führt Rapper-Lesen-Rapper-Moderator und Rapper Heinrich Himalaya aka Fozhowi.

Und etwas bleibt doch gleich: Auch dieses Jahr gibt’s im Anschluss an die Live-Acts wieder eine Afterparty für die realen Heads und die nachtaktiven Eulen mit unter anderem Trishes, Dalia Ahmed und der 808 Factory. Wir freuen uns auf euch!

Hier geht’s zur Facebook-Veranstaltung. Der Vorverkauf startet am 27. Februar um 11 Uhr, Tickets für die komplette Show gibt’s um 24,50 Euro, die Aftershowparty kommt bei der Abendkassa auf 8 Euro.

TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.