WSDG lieben Wiener Spritzwein // The Message Videopremiere

wsdg2
Foto: Julian Undt

In der Operette „Gräfin Mariza“ hat es der deutsche Opernsänger Fritz Wunderlich schon damals besungen, unser schönes Wien. Die reizenden Frauen, die heimlichen Gässchen und der Walzer, all das vermisst der Protagonist bei einem Glas Wein. Dass auch in Wien viel Wein in Form von einem G’spritzten oder Spritzwein, wie unser Bürgermeister Michael Häupl das alkoholische Getränk auch gerne nennt, konsumiert wird, ist unumstritten. Und durch den Weinbau an den Hängen des Kahlenbergs hat Wien sogar innerhalb der Stadtgrenze eine eigene Produktionsmöglichkeit für den edlen Tropfen – und ist somit die einzige Weltstadt mit nennenswerter Weinproduktion. Da steht dem Rausch ja nichts mehr im Wege.

Grund genug für Caballero und Ben Lingua von WSDG dem Wein eine EP zu widmen. „Wein oder Spritzwein“ erscheint am 9. September und zelebriert den feucht-fröhlichen Wiener Lebensstil mit diesem abgewandelten Shakespeare-Zitat. „Es klingt so, als ob wir nichts Besseres zu tun hätten, als uns zu fragen, ob wir unseren Wein jetzt spritzen sollen oder nicht„, meint Ben Lingua dazu. Zudem sei es eine Hommage an Michael Häupl, der die Stadt wie kein anderer verkörpere. Musikalisch umgesetzt wurden die acht Tracks von dem Wiener Produzenten Fidibus, der zuvor als Beta.Beats produziert hat. Gemeinsam waren die drei niederösterreichischen Wahl-Wiener auf Flohmärkten unterwegs, um verstaubte Wienerlied-Platten zu erstehen. So finden sich auf der EP auch Samples von Georg Kreisler oder Helmut Qualtinger wieder. Die Platte erscheint über Mozaik, einem Wiener HipHop-Kollektiv, bestehend aus Ben Lingua, Caballero, Mohawk, Julan Lazy und Tudas; die Mozaik-Gründer Ben Lingua und Caballero bilden dabei noch das Rap-Duo WSDG.

Bei der ersten Single-Auskopplung „Vienna Punchlines“ ziehen WSDG mit Weinflasche über Karlsplatz, MaHü und Westbahnhof und zeigen der Wiener Bussi-Bussi-Gesellschaft den Mittelfinger. Seitenhiebe auf Boulevard-Zeitungen wie Österreich und Kronen Zeitung mit Kolumnisten wie Michael Jeannée inklusive.

Am 30. September findet die Releaseparty im Replugged statt.

Mozaik auf Facebook und Soundcloud

TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.