TM Exclusive: Mr. Schnabel meets Amstetten // Audio

dmc mund propaganda

DMC von Mundpropaganda bei der Arbeit.

Mr. Schnabel, seit den 80er-Jahren im HipHop-Geschäft und ehemaliges Mitglied der Mongo Clikke aus dem Eimsbush-Dunstkreis war fünf Jahre in einer Eimsbüttler WG mit Jan Delay, arbeitete in Hamburg als Fahrradkurier und hatte einen Plattendeal bei Showdown Records. 2004  gründete der Rapper und Produzent schließlich sein eigenes Label Howie Like It, auf dem Veröffentlichungen mit Rappern wie Kollegah, French Montana oder Snow White da Produkt entstanden.  Seit 2012 ist Mr. Schnabel zusätzlich freiberuflicher Rap-Dozent, unter anderem an der HipHop-Akademie Hamburg und hat für den 13. Jänner sein neues Mixtape “Zombies” angekündigt. “Das zehn Track starke Release hält für jeden Geschmack etwas bereit“, meint Mr. Schnabel selbst dazu. Davor hat er gemeinsam mit Sleepwalker als Retro Brudis noch kürzlich den gemeinsamen Track “Es war einmal” als Video-Release veröffentlicht.

Unabhängig vom Mixtape ist das Nordlicht aber noch eine ganz besondere Kooperation eingegangen: und zwar mit DMC, dem Produzenten der niederösterreichischen Formation Mundpropaganda, die bereits 1999 gegründet wurde. DMC hat unter anderem bereits für R. A. the Rugged Man, Kayo, Average, Kamp, Def Ill oder die Vamummtn produziert und wurde für Mr. Schnabels Welcome-Back-Song deswegen ausgewählt, weil seine Beats diesen an die gute alte Zeit erinnern, aber auch modern klingen würden. Mix und Master kommen dafür von Stiege44-Mitglied Saiko. Wir stellen euch diesen Track nun exklusiv vor:

Deine Message dazu: