Shacke One hängt am „Nettelbeckplatz“ // Video

shacke one
Shacke One auf dem Weg zum ersten Oscar.

Nach seinem Wedding-Funk-Hit „Wat is schon dran an som Tach“ legt Nordachse-Rapper Shacke One noch einmal mit einem Doppel-Video nach. Zum einen frönt der Berliner der Liebe zu seinem Kietz, zum anderen schmettert er Norberliner Bars – unterlegt von Beats der beiden Produzenten Achim Funk und Klaus Layer. Fürs Video hat sich die Nordachse-CashGroup mit Domonik Galizia wieder einen besonders genauen Regisseur ausgesucht.

Das Album „Stecks, Schmiers & Suff„, das auch Nordachse-Kollegen MC Bomber featurt, hat seit dem Release im Juni hiermit die vierte Video-Auskoppelung erhalten. Nun heißt es bis zum nächsten Streich von Shacke zu warten – an die Berliner Schnauze haben wir uns gewöhnt, jetzt wollen wir mehr. Am besten auch noch einen Auftritt des Berliners gemeinsam mit MC Bomber und Mista Meta in Wien.

TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.

X