Mach mit bei „The Message“!

Ab und an auch gedruckt zu haben: The Message-Folder mit Interviews von Crack Ignaz und Weekend

Ab und an auch gedruckt zu haben: The Message-Folder mit Interviews von Crack Ignaz und Weekend

Du interessierst dich für Musik, im Speziellen HipHop und Artverwandtes, schreibst, filmst oder fotografierst gerne und willst dich nicht mit den in Österreich üblichen Berichterstattungen abgeben, sondern selbst anpacken und aktiv werden? Dann haben wir vielleicht das Richtige für dich: die Mitarbeit bei THE MESSAGE.

The Message Magazine“ feiert im Frühsommer 2017 sein 20-jähriges Bestehen und ist bis heute das einzige HipHop Magazin Österreichs. Seit der Gründung 1997 entwickelte es sich von einem „strictly underground“-Fanzine zu  einer welt- und musikoffenen sowie gesellschaftskritischen Plattform für Urban Music & Arts in Österreich und der ganzen Welt. Das musikalische und kulturelle Spektrum reicht von HipHop über Jazz, Soul, Funk etc. (Rare Grooves) bis zu Reggae, Wienerlied, Electro und Instrumental-Musik. „The Message“ ist ein Verein und als solcher offen für alle musikbegeisterten MitarbeiterInnen. Sie bilden den Unterbau für eine lebendige, partizipative HipHop-Kultur  im Speziellen und für eine kreative Gegenkultur in Wien und Österreich im Allgemeinen. Die Interessen und Lebenswelten der Menschen, die am „The Message Magazine“ mitarbeiten, prägen den Stil dieser Plattform seit nun knapp 20 Jahren.

Was wir Dir bieten:

  • Veröffentlichung Deiner Beiträge auf der Homepage
  • Erwerb journalistischer Fähigkeiten und Erfahrungen bei einem anerkannten und renommierten Musikmagazin
  • Interviews mit nationalen und internationalen Musikgrößen und –talenten
  • Presseakkreditierungen bei Konzerten und Festivals
  • Feedback und Hilfestellung durch die Redaktion
  • Wenn benötigt, Praktikumszeugnisse und -bestätigungen

Was THE MESSAGE derzeit nicht bieten kann, ist monetäre Bezahlung. Egal ob Fotograf, Grafiker, Praktikant oder Chefredakteur, wir schaffen das alles rein aus Liebe zur Musik.

Da alle HipHop-Elemente bei uns eine Rolle spielen, kann auch die eigene Leidenschaft für Graffiti, Sneakers, Turntablism, Beatbasteln oder Breakdance in moderner journalistischer Form ausgelebt werden. Egal ob als Reportage, Porträt, Kolumne oder Interview.

Wenn Du also in Zukunft im journalistischen Bereich tätig sein möchtest, Erfahrung sammeln und interessante Leute kennen lernen willst, gerne Reportagen, Interviews oder Rezensionen verfasst, dann schickt uns einfach eine Text-, Film-, Foto- oder Werkprobe an:

[email protected]

Es ist hierbei nicht notwendig, dass ihr bisher schon etwas veröffentlicht habt, der Wille und die Begeisterung für Musik stellen eine gute Basis dar. Lasst euch also nicht abschrecken und folgt dem DIY-Prinzip. Wir behalten es uns aber vor, jene VerfasserInnen von Beiträgen und Einsendungen persönlich darüber zu informieren, ob und in welcher Form diese auf der „The Message Magazine“-Homepage publiziert werden.

Wir freuen uns auf deine Zuschrift und auf eine gute Zusammenarbeit

Die Redaktion von The Message

the message

P.S.: Hoch lebe die Ananas!

Deine Message dazu: