KerenDun & Yudko – What It Is

 KerenDun & Yudko

Dass Israel eine pulsierende Musikszene hat, dürfte sich wohl auch mittlerweile bis zu uns nach Österreich durchgesprochen haben. Die Leute um Raw Tapes können mit Sicherheit zur interessantesten Partie der weißen Stadt Tel Aviv gezählt werden. Wir haben ja bereits des Öfteren über ihre Releases berichtet. Nun steht ein ganzes Album zum freien Download bereit. Natürlich darf auch gezahlt werden. Das ist ein österreichische Aufforderung. Bemerkenswert an diesem Release ist aber nicht der Umstand, dass es kostenlos ist, sondern die Machart.

„For the recordings, we used voice, woodwinds, trumpet, flute, percussion, synths, broken guitars and samples.“

Experimentelle Beats, die wie in bester Raumschiff-Manier auftauchen, wieder abtauchen, von Samples oder Gesangsparts gejagt werden, sind darauf zu finden. Am Ende hat man das Gefühl, mit Steve Zissou irgendwo in den Tiefen des Ozeans zu schwimmen. Deep.

Aufgenommen wurde das Album bereits 2013, aber blieb aus welchen Gründen auch immer bis zum 11.August diese Jahres unveröffentlicht. Das Mastering hat auch dieses Mal wieder Rejoicer über und das Artwork geht an BROKEN FINGAZ, der im Frühjahr in der Inoperable Galerie in Wien eine Schau gemeinsam mit anderen israelischen Künstlern hatte.

 

DOWNLOAD auf Bandcamp 

BROKEN FINGAZ –  http://brokenfingaz.com

4_0_ananas

(DS)

TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.

X