Just for the Record #60: Alex The Flipper

Alex The Flipper

Hoch hinaus geht’s für den Linzer Alex The Flipper

Es hat so angefangen wie bei den meisten seiner Musikerkollegen  in jungen Jahren. Mit 17 beginnt Alex The Flipper in seinem Zimmer Beats zu produzieren, es folgen zwei samplebasierte HipHop-Alben über Tonträger Records mit seinem Bruder Andi unter dem Kombo-Namen Andi & Alex und schließlich die Entscheidung, solo andere musikalische Wege einzuschlagen. Seine Freunde haben ihm damals schon attestiert, Genres zu durchtauchen wie ein Delfin, dementsprechend sprunghaft sind auch seine musikalischen Einflüsse. Inspiriert von 90er-Jahre TripHip und French House beginnt er – nunmehr passenderweise unter dem Künstlernamen Alex The Flipper – seinen Sound mit Synthesizern, schrägen Geräuschkulissen, gefühlvollen Hooks und markanten Blechbläsern zu bereichern. Und das Konzept geht auf. Gleich sein erster Song vor zwei Jahren in dieser Mischung namens “Patty” bescherte ihm über zwei Millionen Klicks auf Spotify. Als Support von Gerard und Bilderbuch sowie seiner Remix-Version von ADIs größtem Hit “Was it you” hat der oberösterreichische Produzent sein Standing in der internationalen Szene gefestigt, kommenden Samstag spielt er nach Hudson Mohawke im Night Park am Frequency Festival und am 29. September beim Waves Vienna. Und da übrigens nur eigene Lieder, denn er sei Beatmaker und kein DJ.

Just For The Record mit Alex The Flipper

Aktuelle Lieblingsalben:
The Life of Pablo – Kanye West
Miike Snow – III
Chance the Rapper – Colouring Book
Santigold – 99 Cents
Hills End- DMA’s

Aktuelle Lieblingssongs:
Waves – Kanye West
Gengis Khan – Miike Snow
Banshee – Santigold
Delete – DMA’s
Chance the Rapper – Summerfriends

Alltime Favorites:
Atmophere – When live gives you lemons paint that shit gold
A tribe called quest – Midnight Marauders
Daftpunk – Homework
Michael Jackson – Thriller

Lieblingssongzeile:
“Mum I promise,  I am gonna be large
One day I will stop borrowing your car”
– Atmosphere “God Loves Ugly”

Erstes gekauftes Vinyl:
Masta Ace – Take a look around

Lieblingscover:

Erstes Sample:
The Kaleidoscope – Soft And Easy

Produziert mit:
Ableton Live

Alex The Flipper on Twitter | Facebook | Soundcloud

Deine Message dazu: