Straight aus de Tiroler Berg: Jingyrulez und Fray // Video

Jingy und Fray

Wandern mit Esel und Boombox? Kein Problem in Tirol.

Jingyrulez und Fray aus dem Tiroler Unterland haben genug. Genug von den Massen an deutschen Touristen, den Tirolern, die immer nur am Alten festhalten und der Parolendreschrei am Stammtisch. Das Rap/DJ-Duo aus Kufstein holt bei seinem Erstlingswerk “straight outta Tiroi” zum Rundumschlag aus, trotz regionalen Bezugs ist ihre Musik “koa Sound fe dein Trochtenverein“, wie es im Intro heißt.

“Do wead Tourismus-Sellout auf a neis Level gfiat,
Wenn i vom Griaßn der Preissen beim Berggeh Seitenstechen kriag”

In den Texten beziehen Jingyrulez und Fray klar Stellung zu alt tradierten Werten und der klischeebeladenen Pseudo-Identität des Touristenmagneten Tirol. Und das in einem Bundesland, in dem die regionale Identiät ausgeprägt ist wie kaum in einem anderen Gebiet Österreichs. “Ein Tiroler ist ein Tiroler – und kein Österreicher oder gar Europäer. Darauf legt er Wert“, schrieb etwa einmal Die Presse über die Bewohner des drittgrößten Bundeslandes. Wie das wohl Alexander Van der Bellen sieht, der als #Wanderbellen statt mit Esel mit einer Journalistenhorde gerade durch sein Tiroler Kaunertal marschiert?

Erscheinen wird die acht Track und drei Skits starke EP Anfang September – mit Featuregästen wie Madda Rah (aka Hunney Pimp), Krank Spenca, Däk Intellekt vom HPF, John Dizzy (Rebel Musig Crew), Jay Miracho und Poi K. (Poihaum Connected) sowie Beast Poet.

“Bisch a Tirola bisch a Mensch,
der ewig festhoit am Oitn
Pock d’Wompn in de Ledahos und sing
>Dem Land Tirol die Treue<“

Tracklist:
1. Intro
2. Nix Bsondas Pt. 2
3. Smooth ft. Madda Rah
4. Schaumschläger Kitzbühel ft. Beast Poet
5. Straight outta Tiroi
6. Sudern ft. Jay Miracho
7. Tohum, Grüß Gott?!
8. Dope Beatz Cypher ft. Jay Miracho, Poi K., Däk Intellekt, Krank Spenca, John Dizzy

Deine Message dazu: