Eko Fresh – Bars In Euren Arsch (Audio)

Eko Fresh - Deutscher Traum

Am 14. November kommt „Deutscher Traum“ raus – genau einen Monat vor dem Release veröffentlicht Eko mit „Bars In Euren Arsch“ einen Freetrack. Dass Eko einer der besten Rapper Deutschlands darstellt, kann man nach diesem fast 12-minütigen Song wohl kaum noch bestreiten. Er beginnt mit dem legendären „Die Abrechnung“ Instrumental und rappt auf diesem locker doppelt so gut wie noch vor neun Jahren. Danach macht er auf einen epischen Beat weiter und gibt zu, dass er sich ein Kool Savas-Feature wünsche und ihm gar die Eins gönne. Allgemein geht er viel auf seine Vergangenheit und auf die Features seines kommenden Albums ein. So begründet er die Entscheidung, mit Sido „Ghetto Reloaded“ zu machen und lobt noch Kollegah. Dieser eine Track zeigt, wie abwechslungsreich Eko ist. Intensiv rappen? Kein Problem! Gute bis sehr gute Reime? Kein Problem! Persönliches interessant verpacken? Kein Problem! Punchlinerap? Kein Problem für Eko. Man kann höchstens kritisieren, dass sehr, sehr viele Namen aufgelistet werden. Am Ende rappt er noch auf dem „Niggas in Paris“ Instrumental und zeigt damit endgültig, wie verdammt gut er ist.

[iframe_loader width=“690″ height=“360″ src=//www.youtube.com/embed/hJ1suA5mjeg?list=UUbvV_Mmf1VCG7DZCbMN7Hog]

(CS)

TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.