Dexter ist wavy // Video

Die Frisur sitzt: Dexter

Dexy ist jetzt offiziell ein Rapper. War er zwar eigentlich immer schon, denkt man an seine ersten Releases mit Maniac oder “Palmen und Freunde” zurück, seinen aktuellen Status innerhalb der Szene erarbeitete er sich hauptsächlich durch seine Produktionen – teils für befreundete Rapper, teils auch in Form von Soloalben, die ihm jetzt schon einen Platz in der Riege der talentiertesten Produzenten im deutschsprachigen Raum sichern. Und weil es scheinbar nichts gibt, was Deutschlands bester rappender Kinderarzt nicht kann, erscheint noch dieses Jahr das erste Soloalbum als Rapper – “Haare nice, Socken Fly”.

Passend zur Jahreszeit bringt Dexy damit die Lockerheit zurück ins Rapgame. Er ist eben ein wavy Typ, der sich von nichts so schnell aus der Ruhe bringen lässt. “Für mich bedeutet das einfach eine gewisse Leichtigkeit. Die Musik ist nicht aufdringlich, eher fluffig, wie ein leichter Wellengang. Auch die Textinhalte sind so: keine schweren Thematiken, es geht eher darum, dass es mir gutgeht“, sagt er selbst zum Album. Das erste Splitvideo zu “Dexy, wo bist du? / Ich bin wavy” untermauert das.  In entspannter Atmosphäre, im Kreise der Sektorwestbüdchengang gibt es entspannte (Auto-) Tunes auf die Ohren, Props an Max B und Drohnenflüge über Köln.

Neben bekannten Dexter-Kollaborateuren wird es auf dem neuen neuen Album auch einige Überraschungen geben, zu denen allerdings noch nichts Genaueres bekannt ist. Fest steht nur: Kaum einer vermag es, verschiedene HipHop-Generationen so zu verkörpern und zusammenzubringen wie Dexter – und das nicht erst seit “I bims das“.

“Haare nice, Socken fly” erscheint am 30. Juni über WSP und kann hier vorbestellt werden.

Deine Message dazu: